Black jack – ein Spiel für Könner

Blackjack ist das wohl beliebteste Kartenspiel im Casino und kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken: das Vorgängerspiel Vingt-Un („21“), bei uns meist unter 17 und 4 bekannt wurde bereits am Hofe Ludwig XV. gespielt und die Wurzeln reichen noch weiter zurück.

So schildert bereits der berühmte spanische Autor Miguel de Cervantes, der Schöpfer des Don Quixote, in einer Erzählung die um 1601 geschildert wurde, das Leben von Karten-Betrügern, die das Spiel Ventiuna (21) spielen – in Spanien gab es damals aber ein anderes Kartendeck (8,9,10 fehlten). Viele Varianten von Blackjack basieren auf diesen älteren Vorgängern.

Top Blackjack Casinos 2018:

  • Nr.
  • Anbieter
  • Spielen
  • Bonus
  • Bewertung
  • Beschreibung

Allgemeine Informationen

Der Namensgebende Blackjack wurde erst in den USA eingeführt – damals wollten Casinos das Spiel stärker bewerben und so wurde für diverse Karten eine bessere Auszahlung versprochen: die stärkste Hand war die Pik As und der Pik Bube, diese wurde Black Jack genannt und bezahlte weit besser aus.

Neben dieser Einführung finden Sie bei uns auch einen Artikel zu den Grundregeln, Strategie-Artikel, eine Vorstellung von Varianten und eine Anleitung zum berühmten Karten Zählen!

Wie wird online Black Jack gespielt?

Black Jack online spielen funktioniert an und für sich sehr einfach. Einsteiger können übrigens Blackjack kostenlos ausprobieren, das ist in fast allen von uns empfohlenen Casinos möglich.

Wir empfehlen am Anfang an einem regulären Blackjack Tisch Platz zu nehmen, Multi-Player-Tische oder Live Blackjack sind da wahrscheinlich noch zu stressig und für das gute Spiel ist es besser nicht mit einer Variante zu starten.

Starten Sie also einen Blackjack Tisch

Starten Sie also einen Blackjack Tisch

Starten Sie also einen Blackjack Tisch: vor Ihnen ist nun der Tisch zu sehen. In die Felder vor Ihnen können Sie nun den Einsatz abgeben. Dabei können Sie meist auch mehrere Karten spielen (Multi-Hand Blackjack), aber auch das würden wir nur fortgeschrittenen Spielern empfehlen. Sobald der Einsatz platziert wurde, werden die Karten ausgeteilt. Sie können nun die erste Runde spielen! Sollten Sie mit den Regeln noch nicht vertraut sein, empfehlen wir Ihnen unseren Blackjack Regeln Artikel.

Insgesamt ist Black Jack online sehr einfach, denn die Software sorgt dafür, dass Sie keine Fehler machen können. Wenn Sie beim Spielen gerne Tipps erhalten würden dann sollten Sie Live Blackjack in einem Live Dealer Casino spielen: hier müssen Sie zwar um Geld spielen, dafür kann Ihnen aber der Dealer während des Spiels via Chat wertvolle Hinweise geben!

Die Grundlagen im Blackjack

Die grundlegenden Blackjack Spielregeln sind recht schnell erklärt, aber hinter dem Spiel steckt dann viel mehr. Gespielt wird mit einem Kartendeck mit 52 Karten – in dem in den vier Farben jeweils die Werte 2 – As vorhanden sind. Die Spieler spielen gegen die Bank, welche vom Dealer repräsentiert wird: während der Dealer mit einer offenen und einer verdeckten Karte spielt, sind die Karten der Spieler grundsätzlich offen.

Ziel des Spielers ist es mehr Punkte als die Bank zu erzielen, ohne 21 Punkte zu überschreiten: wer 21 Punkte überschreitet verliert, wer weniger Punkte als der Gegner (also immer Bank oder Spieler) hat, verliert. Der Spieler darf dabei frei entscheiden, während der Dealer nach festen Regeln entscheiden muss, ob er weitere Karten zieht, oder die Runde beendet! Entscheidend sind dabei die Blackjack Kartenwerte: Die Zahlen 2-10 geben je nach Zahl Punkte; Bube, Dame, König ergeben 10 Punkte und die As 11 oder 1 Punkt. Man startet mit zwei Karten und kann dann frei entscheiden, ob man weiterzieht oder hält.

Der Spielablauf in drei Schritten einfach erklärt

Der Spielablauf in drei Schritten einfach erklärt

Der Spielablauf in drei Schritten einfach erklärt

Jedes Blackjack Spiel verläuft nach festen Regeln und der Ablauf ist dabei (üblicherweise) auch bei anderen Black Jack Varianten gleich. Sie können diese Blackjack Regeln für zu Hause verwenden und werden das Spiel innerhalb kürzester Zeit auch selber anbieten können. Online ist es wichtig den Ablauf zu kennen, aber der Computer sorgt jedenfalls dafür, dass Sie keine Fehler machen und auch nichts geschieht, was nach Regeln nicht geschehen darf.

  1. Spielschritt:

Der Dealer gibt dem Spieler zwei Karten offen und dann für die Bank eine offene und eine geschlossene Karte. Sollte der Dealer eine As offen zeigen, kann der Spieler eine Insurance kaufen, wir empfehlen darauf zu verzichten, da hier die Bank einen Vorteil von über 7,6 Prozent hat: damit ist das kein gutes Geschäft.

  1. Spielschritt:

Nun ist der Spieler an der Reihe: er kann nun so lange Karten kaufen, bis er mit seiner Hand zufrieden ist. Überschreitet er 21 Punkte ist das Spiel zu Ende und die Bank gewinnt.

  • Wichtig: Sollte der Spieler am Anfang zwei gleiche Karten halten, dann kann er diese Teilen – er zahlt dann noch einen Einsatz und bekommt zu jeder Karte eine zweite zugeteilt: so kann man dann mit zwei Händen spielen. Theoretisch sind bei der klassischen Blackjack Variante auch mehrere Teilungen möglich. Sobald das Teilen abgeschlossen ist, spielt man ganz normal weiter.
  • Sollten am Tisch mehrere Spieler sitzen, wiederholt sich das Ganze bei jedem Spieler – alle Spieler die überkauft haben, sind aber jedenfalls ausgeschieden.
  1. Spielschritt:

Am Ende ist die Bank am Zug. Der Dealer muss hier nach festen Regeln einkaufen. Normalerweise kauft er bis er 17 Punkte erreicht hat – manchmal wird mit 17 auch noch gekauft, wenn eine As am Tisch ist („Soft 17“): überschreitet die Bank 21 Punkte gewinnen alle Spieler, die noch eine gültige Hand haben. Überkauft die Bank nicht, werden die Punkte verglichen: wer mehr Punkte hat gewinnt, bei Gleichstand geht der Einsatz zurück. Die nächste Runde kann beginnen!

Was ist das Ziel des Spiels?

Das Ziel beim Black Jack spielen ist es die Bank zu besiegen: wie man an diesen Punkt kommt ist dann zweitrangig. Möglichst nahe an die 21 Zielpunkte heranzukommen erscheint oft als der naheliegendste Weg, aber wenn die Bank überkaufen muss, dann hat man auch mit wenigen Punkten gewonnen. Eine mathematisch sehr gut bewiesene Methode um beinahe optimal zu spielen, stellen wir in unserem Blackjack Strategie Artikel vor: wer diese erprobten Basis-Strategien anwendet wird gute Erfolge haben. Wer darauf aufbauend, auch noch die letzten Ecken an der Strategie glättet, der wird sogar ausgezeichnete Erfolge in Form von Gewinnen einfahren.

Wichtige Blackjack Begriffe

Wichtige Blackjack BegriffeBlackjack Regel Anfänger sind oft von den Begriffen des Spiels etwas verwirrt, da diese in Englisch genannt werden und nicht alle auf den ersten Blick erklärt werden können. Dabei ist es ganz einfach.

  • BANK: Der Dealer (die Bank) teilt die Karten aus.
  • HIT: Je nach Kartenwert entscheidet sich der Spieler eine weitere Karte zu ziehen.
  • STAND: Oder aber der Spieler bleibt stehen und beschliesst keine Karte mehr zu nehmen.
  • SPLIT: Bei zwei gleichen Karten, kann der Spieler auch verdoppeln und erhält zu jeder Karte eine neue zweite Karte und spielt nun mit zwei unabhängigen Händen.
  • BUST: Sollte der Spieler zu viele Karten kaufen und 21 Punkte überschreiten dann heißt das „BUST“ – die Bank gewinnt, das Geld ist weg (selbst wenn die Bank danach, zum Beispiel bei der zweiten Hand, selber zu viele Punkte macht).
  • INSURANCE: Ein weiterer wichtiger Begriff ist die „Insurance“, also Versicherung: wenn die Bank eine As offen zeigt, dann kann man sich gegen einen Blackjack der Bank versichern. Strategisch ist es aber besser auf diese Entscheidung zu verzichten, denn die Versicherung ist im Verhältnis Risiko: Gewinn bei Eintreffen kein gutes Geschäft.
  • BLACK JACK: Der Namensgebende Blackjack ist die höchste Kombination im Spiel – eine As und eine 10-wertige Karte (also mit zwei Karten 21) – früher galt nur die Pik As (Ace of Spade) und Pik Bube als Blackjack (der Pik Bube war der schwarze Jack). In manchen Spielbanken im deutschsprachigen Raum gelten auch drei 7-er als gleichwertig zum Blackjack, das ist aber eine Variation des Spieles.

Welche Blackjack Varianten gibt es?

Abgesehen vom klassischen Blackjack gibt es zahlreiche Varianten, welche teilweise historisch entstanden sind, teilweise aber auch erst durch die Möglichkeiten des Computers möglich wurden und deshalb komplett neu von den Online Casinos eingeführt wurden. Beliebte Varianten sind etwa:

  • Blackjack Switch: hier spielt man zwei Hände und kann zwischen den Händen Karten tauschen. Diese Variante ist übrigens in den Schweizer online Casinos sehr beliebt. Sie spielen mit zwei Händen und dürfen am Anfang Karten zwischen den Händen austauschen: macht sehr viel Spaß und bringt Spielern, die eine gute Strategie haben sehr viele Gewinnchancen. Wer allerdings „schlecht“ wechselt, also eine schlechte Strategie hat, wird sehr viel schneller verlieren.
  • Double Exposure Black Jack: beide Karten der Bank sind zu sehen, dafür gibt es Abstriche beim Payout. Leider findet man diese Variante nur selten, weil Sie guten Spieler riesige Vorteile bringt. Hier sieht man beide Karten der Bank von Anfang an: dafür sind bei den Regeln einige kleine Änderungen, die der Bank den Vorteil teilweise wieder zurückgeben: super Variante für die Spieler!
  • Spanish 21 oder Pontoon: das ist das ursprüngliche Blackjack, bei uns oft unter 17 und 4 bekannt
  • Atlantic City und Vegas Strip: das sind leichte Variationen, besonders was die Auszahlung betrifft. Da dies die „Grundregeln“ der bekannten amerikanischen Casino Städte sind, sieht man diese Bezeichnungen sehr oft.
  • Black Jack Surrender: hier dürfen Sie die Hand weglegen, wenn Sie Ihnen nicht gefällt (vor zusätzliche Karten gezogen wurden) und verlieren dann nur den halben Einsatz

Daneben gibt es aber unzählige weitere Varianten (zum Beispiel Bonus Blackjack). Was bei allen Varianten sehr wichtig ist, ist, dass man wenn man eine Strategie spielt, oder eine Blackjack Strategie Chart verwendet, diese nur bei einer Variante gilt. Die Änderungen zwischen den Varianten mögen zwar klein sein, aber bei den Blackjack Regeln führen bereits minimale Veränderungen zu gänzlich anderen Ergebnissen. Das sollten gerade Anfänger beachten, die hier gerne in die Falle tappen und mit einer Strategie mehrere Varianten spielen!

Gibt es Bonusangebote für online Black Jack?

Blackjack Bonus 2018Das der Hausvorteil für Blackjack online sehr gering ist, macht es schwieriger für Spieler auch attraktive Blackjack Boni zu erhalten. Bei den regulären Bonus Angeboten ist es meist so, dass Blackjack nur zu wenigen Prozent (meist zwischen 10 und 20 Prozent) berücksichtigt wird und man deshalb um so öfters spielen muss, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen.

Aber dennoch gibt es auch für Blackjack Spieler eigene Bonus-Angebote. So erhält man etwa bei 888 jeden Dienstag einen 30 Prozent Freeplay Bonus für Black Jack, Roulette und/oder Casino Reels. Eine andere Form des Bonus erhält man bei den Blackjack Turnieren, die im Casino Club stattfinden – hier legt das Casino oft beim Preisgeld was drauf, so dass Sie im Kampf Mann gegen Mann auch um zusätzliches Gratis-Geld vom Club spielen.

Viele der von uns getesteten Casinos haben außerdem sehr lukrative Treueclubs für besonders regelmäßige Spieler. Da Blackjack online fast keinen Hausvorteil hat, kommen begabte Spieler bei Blackjack online sehr schnell auf sehr große Umsatzsummen. Wenn Sie also regelmäßig online Blackjack spielen könnten die Treueclubs der Casinos für Sie interessant werden. Denn beim Black Jack spielen qualifizieren Sie sich auf Grund der vielen Einsätze, hohen Black Jack online Gewinne und dem großen Spielumsatz schnell für das VIP oder High Roller Programm Ihres Casinos. Falls Ihr Casino Ihnen die Mitgliedschaft nicht von selbst anbietet, lohnt es sich vielleicht den Kundendienst direkt auf Treueangebote für Blackjack online Spieler anzusprechen. Wenn bei so einer Frage kein besonderes Angebot herauskommt, sollten Sie sich lieber auf unserer Seite ein anderes online Black Jack Casino aussuchen.

Zusätzlich gibt es bei vielen Casinos immer wieder Aktionen, bei denen Blackjack Spieler besonders gute Konditionen erhalten – achten Sie deshalb immer auf Casino Newsletter und auch auf die beworbenen Aktionen in der Casino Lobby. Oft finden Sie dort zum Beispiel zeitlich begrenzte Schnupper-Angebote für Einsteiger, die gerne mit dem Blackjack online spielen beginnen möchten. Klicken Sie hierfür einfach auf ein Casino Ihrer Wahl aus unserer Black Jack online Empfehlungsliste.

Besorgen Sie sich die beste Blackjack-Promotion >>>

Was ist Live Blackjack?

Live Blackjack, oder auch Live Dealer Blackjack, ist die Symbiose aus Online Spiel mit dem Besuch in einer Spielbank. Sie spielen von zu Hause, loggen sich via Computer ein und steuern das Spiel via Bildschirm. Aber die Karten werden vor einer Video-Kamera von einem Live Dealer oder einer Live Dealerin ausgeteilt. Mit diesen Live Dealern kann dabei kommuniziert werden und man kann sich auch Tipps holen. Wie in der echten Spielbank wird man also unterhalten und kann auch mal Regelfragen stellen. Dabei sind, in den angesagten Live Casinos, die Dealer meist besser ausgebildet und oft auch hübscher als in der Spielbank. Und Trinkgeld muss man keines geben – das ist auch gar nicht nötig. Man steht also nicht unter dem Druck jeden schönen Gewinn auch gleich noch abzugeben, um dem Gegenüber den Gehaltsscheck aufzubessern.

Live Casinos, Strategien und mehr Optionen >>>

Wer ist der Black Jack Dealer?

Wer ist der Black Jack Dealer?Bei Blackjack nimmt dabei der Croupier, hier meist englisch Dealer genannt, eine zentrale Rolle ein. Denn mit und gegen ihn spielt man vermeintlich. Dieses Gefühl ist beim Online Blackjack weitgehend verloren gegangen. Das haben viele Spieler bedauert und so ist Blackjack Live, also mit Live Dealer besonders erfolgreich angenommen worden. Hier hat man die Vorteile des Online Casinos mit dem Flair der Spielbank vereint.

Der Kartendealer nimmt beim Blackjack nämlich eine sehr wichtige Rolle ein. So spielen die Spieler ja gegen die Bank, die von dem Dealer vertreten wird. Außerdem teilt der Blackjack Dealer die Karten aus und überwacht den Spielablauf. Bei computerisierten Spielen wird der Dealer vom Computer gespielt. Beim Live Black Jack hat man hingegen die Möglichkeit mit echten menschlichen Black Jack Dealern am Computer zu spielen. Diese werden per Live Kameraübertragung direkt auf Ihren Computer gestreamt.

Wenn Sie eine gesellige Spielrunde bevorzugen, raten wir Ihnen auf jeden Fall Live Dealer Black Jack mobile oder am PC auszuprobieren. Denn beim  Black Jack Live menschelt es. Während sich der eine Spieler gerne unterhalten möchte und beim Gegenüber Wert auf eine attraktive Erscheinung legt, will der andere Spieler einfach nur spielen. Manche Spieler wollen sogar etwas mehr – nach dem Motto „Das Auge isst mit“ sind sie auf der Suche nach besonders aufregenden Dealern. Dem Gedanken hat etwa Microgaming Rechnung getragen, dass Tische mit den legendären Playboy Bunnies als Dealerinnen anbietet.

Kann ich den Live Dealer oder die Live Dealerin selbst auswählen?

Ja, das können Sie! Was auch immer die Intention bei der Suche ist – die Auswahl des Blackjack Live Dealers ist ganz einfach. Beim Einloggen ins Live Casino sieht man die Dealer, die aktuell an Ihren Tischen freie Plätze haben und kann einfach auswählen. Dabei sieht man auch, ob ein Dealer Deutsch spricht, oder der Tisch in einer anderen Sprache geführt wird und welche Mindest- und Maximaleinsätze am Tisch gespielt werden.

Was versteht man unter „ Blackjack Karten zählen“?

Das Karten zählen ist eine Methode, mit der man berechnen kann, wie wahrscheinlich es ist, dass die nächste gezogene Karte eine hohe oder niedrige Karte ist. Fälschlicherweise wird immer wieder behauptet, dass das Kartenzählen an und für sich illegal ist. Was stimmt ist, dass Casinos das Kartenzählen nicht mögen und immer wieder Spieler vom Spielbetrieb ausschließen, welche es anwenden: illegal ist es allerdings in den meisten Spielbanken mit Hilfsmitteln Karten zu zählen.

Beim online oder live Blackjack im Internet kann das Kartenzählen nicht unterbunden werden und ist damit eine legitime Maßnahme. Es gibt relativ einfache Methoden, wie man das Kartenzählen lernen kann, die wir Ihnen in einem eigene Artikel vorstellen: darauf aufbauend kann man dann, sofern man die nötige Konzentration aufbringt, noch mehr Aspekte „zählen“ und so die Methode verfeinern.

Was versteht man unter „ Blackjack Karten zählen“?

Infographic: Blackjack Karten zählen

Top Casinos mit Live Black Jack

Live Black Jack findet man heute in fast allen großen Online Casinos. Denn die renommierten Casinos können es sich gar nicht leisten darauf zu verzichten: der Kunde möchte es, also wird es geliefert. Nach unseren langjährigen Erfahrungen sind die folgenden Casinos ausgezeichnete Anbieter von Live Blackjack:

  • Codeta Casino: Das Codeta Casino gehört zu den echten Live Black Jack Spezialisten. Dieses erstklassige Haus mit skandinavischen Wurzeln bietet derzeit rund 50 verschiedene Live Black Jackt Tische an. Auch deutschsprachige Tische und viele andere tolle Live Spiele stehen bereit.
  • Miami Dice Casino: Wer sich eine ordentliche Portion Bonusgeld sichern will, sollte bei Miami Dice vorbei schauen. Dieses Casino mit dem tropischen Flair bietet aktuell bis zu 2500 Euro Bonus und viele Freispiele. 21 verschiedene Black Jack Variationen sind spielbar.
  • Yako Casino: Mit bis zu 222 Schweizer Franken oder Euro Bonus und 41 spielbaren Black Jack Varianten macht auch das Yako Casino eine gute Figur. Unseren Testern haben außerdem die ständig wechselnden Promotionen gut gefallen. Immer wieder ist hier auch für Black Jack Fans etwas dabei.
  • Mr Green: Der Casino Klassiker Mr Green ist in vielerlei hinsicht unser langjähriger Favorit. Denn hier stimmt nicht nur das Angebot, sondern auch die stilvolle Aufmachung und der super Kundenservice. Aktuell gibt es bis zu 200 Euro Bonus. 21 unterschiedliche Black Jack Varianten stehen bei Mr Green zur Auswahl.
  • Dunder Casino: Insgesamt gefällt unseren Testern das relativ neue Dunder Casino (gegründet 2016) derzeit ganz besonders gut. Natürlich ist auch Live Black Jack spielbar. Außerdem locken mehr als 1000 weitere Spiele und ein ausgezeichneter Kundendienst.

Wie bei der Casino Software stecken übrigens auch hier einige große Unternehmen dahinter, die sich auf Live Dealer Spiele konzentriert haben. Ganz große Casino Software Firmen wie Microgaming oder Playtech haben dabei eigene Casinos, in denen gespielt wird, andere greifen auf Dritt-Software zurück.

In der Regel steckt hinter dem Live Casino eine Spielbank mit Lizenz – aber mit wenigen Ausnahmen bedient diese nur die Computerspieler. In Europa sind diese Casinos mit live 21 bzw. Black Jack Live oft in Riga beheimatet, wo die Gesetzgebung und die Casino Lizenzen diese Form des Glücksspiels ausdrücklich vorsieht.

Live Black Jack Software Hersteller

Live Black Jack Software HerstellerEinige große Software Hersteller aus Europa haben sich auf Live Black Jack spezialisiert. Da es aufwendiger ist Casino Studios zu betreiben, als nur Software herzustellen, haben aber nicht alle Software Hersteller Live Black Jack im Programm. Es ist auf jeden Fall von Vorteil bei Casinos mit diesen von uns geprüften Software Anwendungen zu spielen. Denn bei dieser Qualitätssoftware kommt es zu keinen Bildverzögerungen oder Übertragungsproblemen. Sollten beim Video Stream doch einmal Probleme auftauchen, raten wir Ihnen sich unverzüglich mit dem Casino Kundendienst in Kontakt zu setzen.

Die moderne Live Black Jack Technik funktioniert so, dass die Hersteller voll ausgestattete Casino Studios mit staatlicher Lizenz in EU Staaten wie Malta, Lettland, Schweden oder Großbritannien betreiben. Dort laufen alle Spiele unter der Berücksichtigung aller staatlichen Sicherheitsauflagen ab. Spieler können sich Live in die Videoschaltung zuschalten und ihre Einsätze virtuell tätigen. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Anbieter solcher Spieler ebenso wie die online Casinos über eine staatliche Lizenz verfügen müssen.

Zu den seriösen Anbietern von Live Dealer Blackjack zählen unter anderem das britische Unternehmen Evolution Gaming und das ebenfalls britische Unternehmen Playtech. Während die Playtech Studios in Riga in Lettland beheimatet sind befinden sich die Casino Studios von Evolution Gaming auf Malta. Beide Unternehmen haben auch deutschsprachige Live Blackjack Dealer und Dealerinnen eingestellt, mit denen man sich während des Spiels auf Deutsch unterhalten kann.

Top Blackjack Software Anbieter in der Schweiz >>>

Wie findet man einen speziellen Live Blackjack Bonus

Wie für viele andere Casino Spiele auch, gibt es auch für Live Dealer Casinos und für Live Blackjack einen Bonus. Oft ist es einfach nur der normale Bonus, der via Live Spiel freigespielt werden kann, manchmal gibt es aber auch eigene ausdrückliche Boni oder Gewinnspiele. Beim Blackjack ist es beispielsweise eine beliebte Aktion in einigen Kartendecks „goldene“ Karten zu verstecken – wenn man diese zugeteilt bekommt hat man einen Bonus oder einen anderen Sachpreis gewonnen. Eine Besonderheit ist, dass viele Casinos Blackjack aus der Liste der Spiele streichen, mit denen ein Bonus freigespielt werden kann, Live Dealer Blackjack aber drinnen lassen: das ist dann eine tolle Chance für Blackjack Cracks um Bonusgelder zu lukrieren.

Aktuelle Top Promotion:

Kann ich gratis Live Black Jack spielen?

Der Grund warum Casinos keine Gratis Spiele anbieten ist, dass die Betreiber das Personal bezahlen müssen. Und Personal ist meist besonders kostenintensiv. Das ist aber auch der Grund warum man im Online Casino praktisch alle Spiele kostenlos ausprobieren kann, Live Blackjack oder auch Live Roulette aber nur im Echtgeldmodus gespielt werden können: das können sich die Casinos einfach nicht leisten. Live Dealer Casinos sind also so gut wie immer zu bezahlen – kostenloses Live Blackjack gibt es leider nicht. Sie können aber bei vielen Casinos automatisierte Spielversionen (ohne Live Croupier) zu Übungszwecken für das gratis Black Jack spielen verwenden. Nach einigen gratis Black Jack Runden in der Computer Simulation können Sie sich dann ohne Bedenken an die echten Live Black Jack Spiele herantrauen. Einige gratis Black Jack Anbieter ermöglichen es außerdem, dass Sie Live Black Jack Runden als Zuschauer ohne Einsätze mitverfolgen können.

Gibt es eine Live Black Jack App?

Die Grenzen zwischen Computer und Handy verschwinden zusehends und so ist es kein Wunder, dass man auch am Handy Live Black Jack spielen kann. Dazu braucht es meist nicht einmal eine eigene App – in der Regel schafft das eine mobile Webseite spielend. Das Spielen funktioniert dabei gleich – einloggen, Tisch aussuchen und spielen. Allerdings schränkt der kleine Bildschirm doch ein und deshalb empfehlen wir nur mit sehr großen Smartphones oder Tablets Live Dealer Blackjack unterwegs zu spielen.

Um zu überprüfen ob das Casino Ihrer Wahl Live Blackjack mobile anbietet, können Sie sich auf unserem Casino Portal zu den jeweiligen Test- und Erfahrungsberichten weiterklicken. Wir habennämlich alle seriösen Anbieter von Live Blackjack mobil einem Prayistest auf dem handy unterzogen und unsere Erfahrungen für Sie aufgeschrieben. In der Regel ist es glücklicherweise ohne Probleme möglich Live Dealer Blackjack mobile App auf dem Tablet oder Handy zu geniessen.

Wie stehen eigentlich die Gewinnchancen?

Damit das Casino Geld verdienen kann, hat es in jedem Spiel einen kleinen mathematischen Vorteil einkalkuliert: sehr anschaulich, lässt sich das beim Roulette erklären, wo die grüne Null den Hausvorteil der Bank (circa 2,5 Prozent bei Europäischem Roulette) zeigt. Unterschiedliche Spiele haben unterschiedliche Hausvorteile: am schlechtesten für den Spieler ist Lotto, wo der Staat einen Vorteil von etwa 50 Prozent hat, also nur 50 Prozent der Einnahmen auch wieder als Gewinn an die Spieler auszahlt. Ungünstig ist auch Keno oder Craps. Bei Spielautomaten liegt der Hausvorteil oft nur bei 2 bis 3 Prozent.

Am Besten ist aber Blackjack – hier ist der Hausvorteil, je nach Variante sehr, sehr klein: bei optimalen Spiel kann man bei einem Spiel mit nur einem Kartendeck und wenn das Casino bei 17 nicht mehr kauft, sogar einen negativen Vorteil für das Haus erreichen. Dass das Casino hier so einen schlechten Hausanteil akzeptiert hat damit zu tun, dass die meisten Blackjack Spieler eben nicht optimal spielen – schwache Spielstrategie heben den Vorteil der Bank gewaltig an. Diese Tatsache beweist, dass es sich lohnt in das Studium und Training zu investieren.

Unser Fazit: Nutzen Sie die Gelegenheit online Blackjack kostenlos spielen zu können und seien Sie ein Blackjack Gewinner!

Black Jack Casino des Monats:

Bonus bis zu €1600!
Los gehts