Bitcoin Zahlungen im Online Casinos

Wer regelmässig ein wenig Zeit im Internet verbringt, wird in letzter Zeit verstärkt über den Begriff Kryptowährungen gestolpert sein. Es zu übersehen, fällt schwer. Nun fragen sich ebenfalls viele Online Casino Spieler, was das für Sie bedeuten kann, denn Bitcoins sind ja nun auch eine weitere Zahlungsmethode im Online Casino –  zumindest wird es in einigen Casinos angeboten.

Wenn die Rede ist von Blockchain und der rechtlichen Lage bzw. der Legalität von Bitcoins oder anderer Kryptowährungen, fühlen sich allerdings manche wie am Roulettetisch, kurz bevor der Croupier “Rien Ne Va Plus” sagt. Niemand will, dass der Zug ohne ihn abfährt, doch man will schon wissen, worum es geht. Tatsächlich ist es so, dass eine wachsende Zahl von Online Casinos Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptiert. Im Folgenden sollen die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Bitcoins beantwortet werden.

Die besten Online Casinos mit Paypal 2018:Die besten Online Casinos mit Bitcoin 2018:

Was sind Bitcoins?

Bitcoin ist eine Kryptowährung und auch unter dem Begriff digitale Währung bekannt. Die digitale, öffentliche Währung wird mit einem komplexen mathematischen Modell erstellt und von sogenannten Miners (Computer), welche zu Millionen in verschiedensten Teilen des Globus stehen, überwacht und kontrolliert. Bitcoins sind eine immer beliebtere Zahlungsmethode, die Anonymität und Sicherheit für den Zahler bietet.

iGaming mit Kryptowährungen

Sie können Bitcoins bei Bitcoin Börsen erwerben oder diese online von anderen Bitcoin-Besitzern kaufen. Sie bezahlen für die Bitcoins mit Cash, Kreditkarte, Banküberweisung, Gutscheinen oder auch mit anderen Kryptowährungen. Es hängt ganz davon ab, welche Zahlungsmethoden der Verkäufer akzeptiert und welche Ihnen zur Verfügung stehen. Die Bitcoins werden in Ihrer Bitcoin Wallet registriert. Diese können Sie online oder offline auf einer Festplatte verwalten.

Bitcoin Casino Bonus und Aktionen

Immer mehr Casinos geben dem Spieler die Möglichkeit, mit der Kryptowährung zu zahlen. So findet man nun öfter mal Angebote wie ein Bitcoin Casino ohne Einzahlung, denn auch hier wird die Konkurrenz immer grösser. Die Casinos feilschen um die Gunst des Spielers.

Aktuelle Top Promotion:

Ein- und Auszahlung

Die Einzahlung und Auszahlung in Bitcoin Casinos funktioniert rasend schnell. Es ist die zurzeit schnellste Zahlungsform und überholt noch die elektronischen Geldbörsen. Innerhalb von Minuten kann eine Transaktion abgewickelt werden. Man benötigt keine Kreditkarte oder ein Bankkonto für iGaming, wenn man Bitcoins nutzt.

Die Vorteile der Bitcoin Casinos

Im Bitcoins Online Casino hat man diverse Vorteile. Schnelligkeit und Anonymität sind die am einfachsten zu nennenden und von den meisten Nutzern geschätzten Eigenschaften. Jedoch gibt es noch andere Vorteile wie z. B. den Devisenhandel mit Bitcoins. Manch ein Spieler zahlt seine Gewinne nicht direkt aus, sondern wartet auf günstige Kurssschwankungen. Jeder kann seine eigene Bitcoin Casino Erfahrung machen.

Sicherheit und Regulierung im Bitcoin Casino

Bitcoin Casinos sind ähnlich reguliert wie “normale” Online Casinos, mit Lizenzen in Europa oder aus anderen Teilen der Welt. Sie müssen keine Bitcoin Casino Software herunterladen.

Das richtige Bitcoin Casino auswählen

Wenn man ein Bitcoin Casino auswählt, geht man nach dem gleichen Schema vor, wie bei jedem anderen Online Casino. Gefallen die Spiele? Gibt es eine Bonusstruktur wie z. B. einen Bitcoin Casino Bonus ohne Einzahlung oder einen anderen Willkommensbonus? Ist das Casino reguliert? Gibt es einen Kundendienst, usw.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Bitcoins war die erste Kryptowährung, die je in Erscheinung trat. Bitcoins können online verwaltet werden, in sogenannten Bitcoin Wallets oder auch offline, auf der Festplatte. Die virtuelle Währung kann, wie die meisten anderen Währungen, zum Einkauf, Ankauf und Verkauf von Waren genutzt werden. Sie werden online von einer Bitcoin Wallet zu einer anderen transferiert und damit findet in der Regel ein Kaufvertrag statt. Komplexe mathematische Vorgänge stehen hinter der Kalkulation der Währung und ihres Wertes und Millionen von Rechnern weltweit kontrollieren die Ausschüttung dieser Währung. Die Kontrolle liegt somit nicht in einer Hand wie dies bei anderen Währungen der Fall ist.
Eine Bitcoin Wallet ist eine elektronische Geldbörse. Diese kann sowohl online als auch offline verwaltet werden. Der Wert eines Bitcoins wird in einer Blockchain festgehalten. Die Blockchain jedes einzelnen Bitcoin-Besitzers ist einzigartig und kann von jeder anderen unterschieden werden. So wird der Wert vor Betrug, Kopien oder ähnlichem geschützt. Die Verwaltung der Bitcoins nutzt nur wenig Ressourcen, man spart Kontoführungs-, Transfer- und sonstige Gebühren bei der Bank.
Viele Bitcoin Casinos bieten neuen Spielern und auch treuen Spielern kostenlose Bitcoins an, welche die Spieler im Casino Spiel einsetzen können. Dabei erhält man oft auch einen Bitcoin Casinos No Deposit Bonus, den man zum kostenlosen Spielen verwenden kann.
In iGaming beschreibt “Provably Fair” (nachweisbar fair) einen Algorithmus, der vom Betreiber des Glücksspiels analysiert und nachgewiesen werden kann. So kann man sicher sein, dass Betrug ausgeschlossen wird, weil er leicht nachweisbar wäre.
Zurzeit befindet sich die Kryptowährung Bitcoin in so etwas wie in einer Grauzone. Die meisten Länder haben noch keine Regelungen hinsichtlich iGaming und der Verwendung von Kryptowährungen. Spielt man ausschliesslich mit Bitcoins, dann muss man zurzeit nur eine E-mailadresse angeben. Es steht zu erwarten, dass sich dieses kurzfristig ändern wird. Auch ein Bitcoin Casino No Deposit Bonus bleibt anonym, denn auch er kommt in der digitalen Währung.
Das Zahlen mit Bitcoins hat sich seit 2009 schon ein wenig etabliert. So ist es nun keine Rarität mehr, wenn man bei internetbasierten Geschäften mit Bitcoins zahlen möchte. Fast überall auf der Welt können Sie inzwischen mit der Kryptowährung problemlos zahlen. Das Online Casino ist auch ein internetbasiertes Geschäft und es liegt nur am Betreiber, ob er Bitcoins akzeptiert oder nicht. Daher können Sie einem Casino mit Bitcoin zahlen, wenn Sie zum Beispiel in Deutschland, Österreich oder der Schweiz leben. Die Legalität des digitalen Zahlungsmittels kann aber variieren. In Russland ist die Bitcoin Währung verboten.
Die Kryptowährung Bitcoin wurde entwickelt, um ein anonymes Zahlungsmittel anzubieten. Im Zeitalter von zunehmender Kontrolle in einer digitalisierten Welt erschien und erscheint dieser Ansatz zur Anonymität gerechtfertigt. Des Weiteren bietet die Gemeinschaftskontrolle, die fast alle derzeit gehandelten Kryptowährungen gemeinsam haben, zusätzliche Sicherheit. Die Provably Fair Spiele sind einzigartig und nur in den Bitcoin Casinos zu finden. Es macht einen Bitcoin Casino Betrug unmöglich, da später alle Ergebnisse nachgewiesen werden können.
Das Konzept funktioniert bei allen Bitcoin Casinos gleich. Auch für die einzelnen Spiele wie Slots, Poker oder auch Würfelspiele.
Ein Casino, welches eine FIAT Währung als Zahlungsmethode anbietet, kann gleichzeitig auch Bitcoins anbieten. Sie haben dabei die gleiche Sicherheit wie in einem Casino, welches ausschliesslich mit Bitcoins operiert.
Die Online-Natur dieser Branche ermöglicht den weltweiten Zugriff und einfache Verfügbarkeit für Spieler in grosser Zahl rund um die Uhr und von jedem Ort. Bitcoin Casinos speziell für Schweizer Spieler gibt es zurzeit nicht. Als Schweizer Spieler schaut man am besten zuerst, ob Spieler aus der Schweiz ein Konto registrieren können. Darunter befinden sich auch Casinos, welche die Zahlungsmethode Bitcoin akzeptieren. Grundsätzlich ist die Währung in der Schweiz legal, auch das Casinospielen ist legal.
Sie müssen weder technisches Verständnis haben, noch viel über Kryptowährungen lernen. Die Basis sollten Sie selbstverständlich schon verstehen, denn Sie müssen wissen, wo und wie Sie Bitcoins erwerben können. Auch mögliche Wertsteigerung- oder Verlust sollte Ihnen ein Begriff sein. So haben Sie das nötige Hintergrundwissen, um Bitcoins zu Ihrem Vorteil einzusetzen.
Einige Online Casinos akzeptieren derzeit tatsächlich nur Bitcoins, während andere Bitcoins als zusätzliche Transaktionswährung zu Transaktionen in traditionellen Währungen wie EURO oder CHF anbieten. Bei der Bitcoinzahlung geht man davon aus, dass sie besonders schnell, sicher und anonym ist. Einige Casinospieler nutzen ihre Gewinne im Casino auch als eine Anlageform. Sie lassen die Gewinne nicht auszahlen sondern das Guthaben bleibt auf dem Konto. Der Spieler hofft, dass durch eine Wertsteigerung die Bitcoins zu einem späteren Zeitpunkt einen weiteren Gewinn einbringen können.
Es gibt noch diverse weitere Kryptowährungen. Es gibt zum Beispiel Litecoin, NEO, Ripple, Ethereum, Stellar oder Troni. Die meisten davon kann man aber nicht in Online Casinos zum Einzahlen verwenden. In unserem Bitcoin Casino Test wurde bei allen getesteten Casinos von den bekannten Kryptowährungen nur Bitcoin akzeptiert. Es gibt noch CasinoCoin, doch darüber sind keine nennenswerten Informationen bekannt, daher kann diese bis auf Weiteres nicht als vertrauenswürdig oder sicher eingestuft werden.

Zusammenfassung

Im Online Casino mit Bitcoins zu spielen hat viele Vorteile. Die Anonymität ist sicher einer der Hauptgründe, warum viele Spieler zu Anfang auf diese Währung zurückgegriffen haben. Inzwischen ist jedoch auch der Anreiz des Devisenhandels hinzugekommen. Bitcoins, die im Casino “zwischengelagert” und zu jedem beliebigen Zeitpunkt ausgezahlt werden können, verändern auch dort ihren Wert.

Die Zahl der Online Casinos, die Bitcoin akzeptieren, steigt. Dies macht es dem Spieler in Zukunft leichter, seine Wahl zu treffen. Insgesamt sind Bitcoin Casinos eine clevere Alternative zu Online Casinos, welche bisher nur mit FIAT Währungen operieren.

Bestes Bitcoin Casino:

Bonus bis zu €750 + 70 FREISPIELE!
Los gehts