Skrill

moneybookersDie Marke Skrill zählt zu den bekanntesten Anbietern von elektronischen Zahlungen. In mehr als 40 Währungen ist es derzeit möglich, auf der Website skrill.com Geld an den Empfänger zu übertragen.

Im Prinzip funktioniert das wie eine gewöhnliche Überweisung bei der Bank, allerdings steht bei Skrill die Sicherheit des Absenders im Vordergrund, die für Zahlungen im Internet enorm wichtig ist. Bis vor einigen Jahren war das Unternehmen noch unter dem Namen Moneybookers bekannt, allerdings wurde dieser Name mittlerweile verändert. Am Service, den Skrill für seine Kunden bietet, hat sich nichts geändert, unter anderem lassen sich darüber Einzahlungen im Online-Casino abwickeln.

Top Online Casinos Schweiz 2017:

Was ist Skrill?

Skrill ist ein Unternehmen, das bereits seit 2001 im Internet aktiv ist. Zunächst war die Firma unter dem Namen Moneybookers aktiv, im Jahr 2011 wurde dann bekanntgegeben, dass die Leistungen in Zukunft nur noch unter dem Namen Skrill abgewickelt werden. Ganz allgemein handelt es sich bei der Firma um einen Anbieter von elektronischen Zahlungen, bei denen im Gegensatz zu einer Kreditkarte jedoch keine sensiblen Daten an den Empfänger übertragen werden. Für den Absender zahlt sich die Nutzung also durch eine verbesserte Sicherheit aus.

Im Laufe der vergangenen Jahre haben sich eine ganze Reihe von Unternehmen auf diesen Markt konzentriert. Allgemein ist die Funktionsweise dabei sehr ähnlich, zudem unterliegen solche Zahlungsdienstleister relativ strengen Regeln. Sie können also davon ausgehen, dass Skrill seriös ist und vor allem mit Partnern kooperiert, die ebenfalls seriöse Leistungen anbieten. Wenn Sie in einem Online-Casino Geld auf Ihr Casino einzahlen wollen, ist das mit Hilfe von Skrill online innerhalb von wenigen Sekunden möglich, das Guthaben wird Ihrem Konto dann sofort gutgeschrieben.

Skrill

Casinos, in denen Skrill akzeptiert wird

In vielen Casinos im Internet werden eine ganze Reihe von verschiedenen Methoden akzeptiert, damit Kunden es möglichst leicht haben, wenn sie Geld auf ihr Konto transferieren wollen. Natürlich gilt das auch für die Auszahlung von Gewinnen, die Sie in einem Casino im Internet erzielen. Diese lassen sich ebenfalls auf verschiedenen Wegen auf Ihr eigenes Konto übertragen, Sie müssen also nicht befürchten, dass Sie das Geld nicht erhalten können.

Skrill ist bei vielen Betreibern von Casinos eine beliebte Variante für Einzahlungen. Dabei spielen verschiedene Gründe eine Rolle. Zum einen vertrauen Kunden diesem Anbieter, da auf diese Weise keine sensiblen Daten wie die Kreditkartennummer an das Casino übertragen werden müssen. Zum anderen kann eine Skrill Einzahlung dem Konto sofort gutgeschrieben werden, sodass der Kunde innerhalb von Sekunden die ersten Einsätze bei den Spielen tätigen kann. Insgesamt ist es somit kein Wunder, dass die Skrill Erfahrungen sowohl von Kunden als auch Casinobetreibern meist sehr positiv sind.

Moneybookers wird zu Skrill

Ursprünglich wurde das Unternehmen, das heute als Skrill in der Schweiz und in anderen Ländern aktiv ist, unter dem Namen Moneybookers gegründet. Im Jahr 2011 entschlossen sich die Verantwortlichen jedoch dazu, den Namen zu ändern. Die neue Positionierung wurde 2013 abgeschlossen, seitdem gibt es Moneybookers in der Schweiz nicht mehr, auch in allen anderen Ländern ist dieser Anbieter seither nur noch als Skrill aktiv.

Gründe für die Änderung des Namens wurden im Zuge der neuen Positionierung nicht angegeben, für die Kunden hat sich dadurch allerdings nichts geändert. Der Zugriff auf die Konten erfolgte auch nach der Umbenennung ohne Probleme, zudem haben sich die Leistungen nicht wesentlich geändert. Natürlich werden immer wieder neue Leistungen präsentiert, zu denen unter anderem die Skrill Card gehört. Dabei handelt es sich um eine Kreditkarte, die jedoch als Prepaid-Modell angeboten wird. Um damit im Internet oder offline Zahlungen vorzunehmen, muss man also zunächst ein Guthaben auf dem entsprechenden Konto bei Skrill einzahlen.

Vor- und Nachteile der Nutzung von Skrill in Casinos

CASINO ONLINE SKRILLEiner der wichtigsten Vorteile von Skrill wurde oben schon angesprochen: Die Zahlungen werden dem Konto im Casino sofort gutgeschrieben, als Kunde kann man also sofort im Anschluss an die Zahlung mit den eigenen Einsätzen beginnen. Darüber hinaus werden keine finanziellen Daten übertragen, der Empfänger sieht lediglich die E-Mail-Adresse, mit der sich der Absender des Geldes bei Skrill angemeldet hat. Diese Sicherheit hat dafür gesorgt, dass viele Nutzer Skrill vertrauen, wenn es um Zahlungen im Internet geht. Dazu zählen sowohl Ein- als auch Auszahlungen in einem Online-Casino.

Vergleich: Skrill oder Paypal / Skrill oder Neteller

Allgemein kommt es bei einem solchen Vergleich natürlich auf die Anforderungen im Einzelfall an. Bei der Bank oder bei vielen anderen Anbietern von Leistungen haben Kunden ebenfalls die Auswahl zwischen einer Reihe von Unternehmen, die allesamt sehr ähnliche Leistungen anbieten. Zahlungen im Internet sind dabei keine Ausnahme, allerdings unterscheiden sich die Höhe der Gebühren sowie die Leistungen zwischen Skrill oder Paypal sowie Skrill oder Neteller, deshalb lohnt sich ein Vergleich im Einzelfall durchaus.

Bonus mit Skrill: Allgemeine Boni für Einzahlungen in einem Online-Casino kann man natürlich auch bei einer Zahlung mit Skrill erhalten. Manche Casinobetreiber bieten darüber hinaus noch Boni für spezielle Zahlungsmethoden wie Skrill, darauf sollte man also im Vorfeld achten.

Bestes Skrill Casino: