Der Willkommensbonus – das Einstandsgeschenk im Online Casino

willkommensbonusDer erste Eindruck den die meisten Spieler von einem neuen Online Casino erhalten, ist der Casino Willkommensbonus der Ihnen angeboten wird.

Mit diesem Bonus versuchen die Casinos die Spieler für sich zu gewinnen und in den vergangenen Jahren hat sich eine Art „Online Casino Standard“ eingebürgert, denn jeder Spieler erwarten kann. Es gibt aber auch genügend Casinos, die noch ein paar Schritte weiter gehen und den Spielern einiges mehr bieten, als diese vielleicht erwarten. Für uns ist der Willkommensbonus ein wichtiger Bestandteil der Bewertung eines Online Casinos und deshalb möchten wir in diesem Artikel genauer erklären warum es geht. Wir erklären die übliche Form des Ersteinzahlungsbonus ebenso, wie den Casino Willkommensbonus ohne Einzahlung, also das Online Casino mit Startguthaben.

 

Top Online Casinos Schweiz 2017:

Allgemeine Informationen

Ein Willkommensbonus ist nicht nur ein Geschenk – er ist ein Bonus für die erwartete Treue des neuen Kunden, den das Casino neuen Spielern gewährt. Damit der Bonus nicht einfach ausgenutzt wird, ist er deshalb meist auch mit Bedingungen versehen, welche man beachten und kennen sollte, wenn man keine Überraschungen erleben will. Daher werden wir auch die Bonus-Bedingungen etwas beleuchten, denn diese sind für die Beurteilung des Bonus Angebotes fast noch wichtiger, als die versprochenen Bonusgelder.

Was ist ein Willkommensbonus?

Vorab zur grundsätzlichen Erklärung: ein Willkommensbonus ist ein Bonus oder ein Bündel von Angeboten, dass neue Spieler in einem Casino erhalten. In der Regel ist auf jeden Fall ein Ersteinzahlungsbonus dabei, der einem, für das erstmalige Einzahlen auf das Casino Konto einen gewissen Prozentsatz des Betrages (normalerweise 100 Prozent) als Bonus Geld zusätzlich auf das Konto bezahlt.

Ein typisches Beispiel: Wenn Sie bei Stargames 100 Euro einzahlen, dann erhalten Sie nochmals 100 Euro vom Casino. Sie starten also das Spiel mit 200 Euro.

Im Gegenzug gehen Sie aber auch Verpflichtungen ein und versprechen dem Casino eine gewissen Zahl von Spielen (die über die Einsätze definiert wird) zu spielen, ehe Sie eine Auszahlung anstreben. All dies ist die wahrscheinlich exakteste Antwort, aber es gibt auch noch zwei weitere, die sich aus den Sichtweisen der Akteuren herleiten:

Marketingtechnisch und aus Sicht des Casinos ist der Willkommensbonus ein Instrument um neue Kunden zu gewinnen und ins Casino zu locken.

Für uns Spieler ist ein Willkommensbonus vor Allem eines: gratis Geld: da die meisten auch deshalb Online Glückspiel betreiben, um Geld zu gewinnen, also sozusagen ein erster Gewinn noch vor die erste Karte gegeben oder der erste Spin am Slot gemacht wurde.

Welche Unterschiede gibt es bei den unterschiedlichen Casinos?

Die Online Casinos konkurrieren untereinander stark und so nutzen Sie den Willkommensbonus auch, um sich gegenüber der Konkurrenz abzusetzen. Deshalb bieten unterschiedliche Casinos auch unterschiedliche Boni an. Gemeinsam ist praktisch allen, dass es einen Ersteinzahlungsbonus gibt, aber alles andere ist sehr flexibel.

Casinos die stark auf Automatenspieler setzen, geben gerne Freispiele an die Spieler weiter, die damit ein paar gratis Spins machen können und den Gewinn als zusätzlichen Bonus erhalten.

Andere Casinos bieten ein ganzes Bündel von Einzahlungsboni – dann kann sich ein Online Casino Willkommensbonus oft über ein ganzes Jahr und einige Einzahlungen strecken. Manchmal werden auch einfach die ersten paar Einzahlungen belohnt und dabei variiert man mit dem Prozentsatz des Bonus – wenn die fünfte Einzahlung mehr Prozent als die vierte bringt, wird ein Spieler sicherlich so lange Kunde im Casino bleiben, bis er auch diese geleistet hat.

In manchen Casinos gibt es zusätzlich noch die Teilnahme an Gewinnspielen, Casino-Turnieren und vieles mehr – es ist immer wieder verblüffend, was sich die Betreiber für neue Kunden alles einfallen lassen.

Gibt es Willkommensboni ohne Einzahlung?

Bei Spielern besonders beliebt ist der Casino Willkommensbonus ohne Einzahlung, also ein Online Casino mit Startguthaben. Dieser spezielle Bonus bietet dem neuen Spieler die Chance Geld zu gewinnen, ohne dass man erst eigenes Geld einbezahlt hat. Diese Boni gibt es zwar immer wieder, aber meist sind die Bonusbedingungen auch entsprechend hart, so dass man hier nur selten viel Geld damit machen kann. Aber auch wenig geschenktes Geld, ist geschenktes Geld und was kann einem besseres passieren, als mit gratis Geld zu starten?

Dazu kommt, dass auch dieses Guthaben meist nur Teil des Willkommensbonus ist – wenn man später dann doch eine Einzahlung macht, bekommt man oft trotzdem noch Bonusgeld.

Wo finde ich den besten Willkommensbonus?

Die Frage nach dem Besten oder perfekten Willkommensbonus im Casino ist schwer zu beantworten, denn Sie hängt stark mit den eigenen Vorlieben und den Bonusbedingungen (dazu gleich mehr) zusammen. Die von uns empfohlenen Online Casinos bieten aber jedenfalls gute und seriöse Willkommensboni an und hier haben Sie einen guten Startpunkt. Man sollte an die Sache auch mit etwas Hausverstand herangehen – wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, dann stimmt es leider halt oft auch nicht. Beachten Sie also jedenfalls das Kleingedruckte!

Was muss beachtet werden?

Ein Online Casino ist keine Wohlfahrtsinstitution und hat nichts zu verschenken. Hinter dem Angebot des Willkommensbonus steckt die Erwartung des Casinos, dass Sie lange bei ihm spielen werden und am Ende das Casino Geld verdienen wird. Damit Sie nicht nur den Bonus ausnutzen, sondern auch wirklich im Casino spielen, gibt es Bonus Bedingungen. Diese müssen erfüllt werden ehe das Bonusgeld und Gewinne, die mit dem Bonusgeld erzielt wurden, ausbezahlt werden können.

Die Bonusbedingungen beim Willkommensbonus setzen sich normalerweise aus mehreren Teilen zusammen, wobei aber einer am wichtigsten ist: der Mindestumsatz. Denn Sie müssen eigentlich immer einen Umsatz erspielen, der einem definierten Vielfachen des Bonusgeldes entspricht. Dazu kommen weitere Klauseln, wie maximale Zeit zum Erspielen des Umsatzes, ausgeschlossene Spiele oder Wetten (so wird beispielsweise gleichzeitiges Wetten auf Rot und Schwarz beim Roulette, vom Umsatz ausgeschlossen). Außerdem gelten nicht alle Spiele gleich viel: während Einsätze bei Spielautomaten praktisch immer voll berücksichtigt werden, kann es bei Video Poker sein, dass das Spiel komplett ausgeschlossen wird, oder nur zu 5 Prozent berücksichtigt werden kann.

Erscheinen Ihnen die Bonusbedingungen zu hart, dann wenden Sie sich lieber an den Kundenservice und lehnen Sie den Bonus ab. Es ist oft sehr mühsam Auszahlungen zu machen, wenn noch ein Bonus im Spiel ist, der nicht komplett freigespielt wurde. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn ein Casino nur Slots für die Bonusbedingungen akzeptiert, Sie aber eigentlich vor allem Roulette spielen wollen.

Fazit

Es gibt viele Arten wie ein Willkommensbonus ausschauen kann und in aller Regel ist er für den Spieler eine gute Sache. Dennoch sollte man auf das Kleingedruckte in Form der Bonusbedingungen achten, damit man nicht von unerwarteten Details negativ überrascht wird.

Bestes Casino mit höchsten Willkommensbonus: